abendliche Impressionen von Aurora und Tintenfleck

Jetzt aber - die schon lange angekündigten Bilder zweier Abende aus dem Wald. Die Auroras sitzen mittlerweile nicht mehr auf den fast verblühten Wiesenschaumkräutern, sondern auf den frischeren Knoblauchsrauken. Und da die im Wald stehen, gibt´s bei (Rest-)Sonne lustige Kringel durch´s Laub.

Ich glaube auch, dass das schon die letzten Aurorabilder für dieses Jahr sein dürften. So viele sind gar nicht mehr unterwegs. Und mit der Paarung hat´s wohl wieder nicht geklappt. Die Tintenfleck-Weißlinge fliegen aber noch in zwei weiteren Generationen, die sollten hier eigentlich noch mal zu sehen sein. Zumindest die Juni/Juli-Falter gefallen mir immer sehr, da die etwas heller sind, als die der Frühjahrsgeneration. Bin mal gespannt, was als nächstes kommt...