Aktuelles aus der Wiese

Kurze Wallis-Pause - momentan sind die Wiesen der Umgebung wieder voller Schachbretter. Und Ochsenaugen. Und Dickkopffalter. Und - Malven, also zumindest an einigen Stellen. Und irgendwie bin ich an denen in den letzten Jahren immer achtlos vorbeigelaufen. Find ich so rückblickend betrachtet irgendwie unverständlich, weil sie an sich ganz hübsch aussehen mit ihren zarten mädchenrosa Farbtönen inmitten der ganzen vertrockneten Gräser.