Herbst (irgendwie)

Gestern schrob ich noch, ich hätte nix aktuelles, heute habe ich da mal für Abhilfe gesorgt und bin (mit Kamera) nach draußen gegangen. Gut, waren auch 20° oder so und schönster Sonnenschein und so richtig herbstlich sehen nur die mittlerweile ziemlich kahlen Bäume aus, aber was soll´s. Die meisten Blätter liegen dafür jetzt eben im Bach, ist ja auch ganz hübsch. Lange hab ich es da aber dann doch nicht ausgehalten. Die Masse an Sonntagsspaziergängern hätte jeder Fußgängerzone zur Ehre gereicht. Ich hingegen mag ja Menschen eher in homöopathischer Dosis, wenn überhaupt. Also in der Fußgängerzone haben die schon ihre Berechtigung, aber da muss ich ja dann nicht unbedingt hin. Wär mir auch lieber gewesen, die wären alle Eis essen gegangen...