kein Licht

Klappt doch! Das Wochenende rückt näher und der Freitag beginnt mit dem herrlichsten Sonnenschein. Und bis halb zwei blieb das auch so, was war ich glücklich - noch eine halbe Stunde arbeiten, dann den Fotorucksack schnappen und ab in den Wald, die Schneeglöckchen warteten bestimmt schon. Und denn? Denn passierte das, was immer passiert. So feine Schleierwölkchen zogen auf und mehr Schleierwölkchen und noch mehr und auch noch einige nicht mehr ganz so feine. Und schwupps war´s vorbei mit Sonne und nettem Frühlingslicht. Bin trotzdem in den Wald gefahren, man weiß ja nie. Und außerdem waren die Aussichten für´s Wochenende noch düsterer und feuchter.

In der einen Woche hatte sich bei den Schneeglöckchen noch gar nicht so viel getan. Die meisten von ihnen sind noch immer nicht richtig aufgeblüht, daher ist auch die Bildauswahl noch ziemlich eingeschränkt.

 

Die Objektive dieses Mal: Bild 1 Meyer Orestor 2.8/135, der Rest Zeiss Sonnar 1.8/135