linnei

Ging recht früh los, die Apollozeit dieses Jahr für mich. Gehofft hatte ich drauf, auf Gotland fündig zu werden. Wirklich realistisch war es eigentlich nicht. Die Flugzeit dieser Flachlandpopulation beginnt gewöhnlich Anfang Juli. Dass ich ein Weibchen am 10.06. finden konnte, war vor allem Glück in Verbindung mit gezielter Suche an einigen lohnenden und wärmebegünstigten Locations im Hinterland der Insel. Der noch unrealistischere Wunsch, einen Apollo mit Meereshintergrund bei Sonnenauf- oder Untergang zu erwischen wurde natürlich nicht erfüllt. Für die Flugstellen direkt an der kühlen und windigen Küste war es denn doch zu früh. Bleibt also ein Ziel für den nächsten Gotlandbesuch vielleicht mal etwas später im Jahr. Also nicht dieses Jahr, den Weg tu ich mir nicht zweimal im Jahr an.