Bleichgesichter

So, Ostern ist rum, ich bin wieder da, aus´m Süden. Da war ich, weil ich Ragwurze sehen wollte. Und Riesenknabenkräuter. Ich hab Ragwurze gesehen. Und Riesenknabenkräuter. Hab ich denn auch fotografiert, die ganzen Orchideen, die ich sah. Also nicht alle, wär zeitlich etwas eng geworden, aber doch schon einige. Und einige sind auch scharf, trotz Frühjahrswind in der Provence. Ist von der Stärke gar nicht mal so anders, als der Sommerwind in der Provence, nur eben deutlich kühler und daher noch etwas nerviger, finde ich.

 

Zu Beginn und weil das wie immer mit der Sichtung der zu vielen Bilder einige Zeit in Anspruch nehmen wird gibt es heute die bleichen (hypochromen) Orchideen, die ich fand. Waren nicht so viele und deshalb fällt die Auswahl leicht. So als Appetizer für die nächsten Blogeinträge. Kann aber gut sein, dass da demnächst noch einige Falter dazwischen grätschen. Ist nämlich inzwischen auch hier so richtig Frühling geworden.