Besessenheit

Meine Apollo-Besessenheit hat dieses Jahr irgendwie ungesunde Ausmaße angenommen, denke ich. War doch bald etwas zu viel davon. Wobei ja die hier nun nicht geplant waren. Da konnte ich nix für. Die flogen halt doch noch herum in den Alpen, da, wo ich wandern wollte, obschon die Zeit schon recht weit fortgeschritten war. Recht weit oben allesamt, so Richtung Baumgrenze und teils auch deutlich drüber und kaum noch frisch. Einige fand ich aber, die noch gut aussahen. Schön dunkel bestäubt, wie es diese Höhenformen oft an sich haben. Sehen denn ziemlich edel aus, daher musste ich denn doch fotografieren.

 

Mittlerweile ist bei mir aber die Luft ziemlich raus, was so die allgemeine Fotografierlaune angeht. War doch wieder sehr viel, was dieses Jahr zusammen gekommen ist. Wird bestimmt ein lustiger Winter. Demnächst schau ich vielleicht noch nach den Gottesanbeterinnen, wenn´s Wetter passt. Und für Herbst und Winter hab ich mir vorgenommen, eher analog zu fotografieren, wenn überhaupt. Mal schauen.