Wochenend-Nachschlag

Samstag war nix mit Licht, da machten sich die Bläulinge auch irgendwie rar und ich bin ohne Bilder nach Hause geradelt. Samstag abend das übliche Gekringel zum Sonnenuntergang und die Erduldung unendlicher Kribelmückenschwärme. Sonntag gab´s morgens aber tatsächlich Sonne (und Tau), allerdings auch nur einen Falter. Macht nix, reicht auch so. Besonders, wenn man vor dem Fotografieren so glatter Hintergründe vergisst, den Sensor vorher zu putzen. Ärgerlich, hinterher. Dauert denn, bis die Bilder bearbeitet sind.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0