Erynnis tages

...oder Dunkler Dickkopffalter oder auch Kronwicken-Dickkopffalter heißen diese unbunten Gesellen, die seit einiger Zeit am Damm herumflattern. Ihre Schlafhaltung und Färbung lässt eher einen Nachtfalter vermuten, als einen Tagfalter. Nachts suchen sie sich gern die dunklen Blütenknospen der Nelken zum Schlafen aus und sind dort auch recht gut getarnt. Die Paarung konnte ich bereits vor knapp zwei Wochen fotografieren: